Sie möchten dauerhaft enthaart sein? Sie wollen viele Jahre keinen Haarwuchs mehr? Rasieren soll für Sie kein Thema mehr sein? Dank IPL mit dem einzigartigen hairbreak Haut-Colour-Test, ist es die beliebteste Methode zur schmerzfreien und dauerhaften Haarentfernung.

Frauen stört vor allem die Behaarung der Bikinizone, der Achseln und der Beine.
Männer wünschen eine dauerhafte Enthaarung des Rückens und der Brust. Viele haben es satt, sich beim Rasieren der Haare Schmerzen oder Verletzungen zuzufügen..

Wie viele IPL Anwendungen für Sie nötig sind zeigen wir Ihnem in einem kurzen, persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch sehr gerne auf.

Wissenswertes

Wie funktioniert IPL?
IPL steht für Intense Pulsed Light was soviel bedeutet wie intensiv pulsierendes Licht. Ein Xenon Lichtstrahl wird direkt auf den zu enthaarenden Bereich gerichtet. Das Licht nutzt das Melanin (Farbpigment) im Haar um die umgewandelte Energie bis zur Haarwurzel zu transportieren. Durch die entstehende Hitze wird der Haarfollikel verödet und so das erneute Haarwachstum verhindert. Die Haut wird dabei nicht beeinträchtigt.

Reicht eine Behandlung aus?
Nein! Der Haarwuchs verläuft in drei verschiedenen Phasen und es befinden sich nie alle Haare gleichzeitig in der für die Behandlung notwendigen Wachstumsphase (Anagenphase).

Wie viele Behandlungen sind für ein dauerhaftes Resultat notwendig?
Erfahrungsgemäss wird nach 8 bis 12 Behandlungen ein zufriedenstellendes Resultat erzielt (es können jedoch auch mehr Behandlungen nötig sein). Die Anzahl der noch vorhandenen Haare nimmt von Behandlung zu Behandlung ab, – die Verdichtung der Haaranzahl ebenfalls!

In welchen Abständen kann ich die Behandlungen machen?
Die Pausen zwischen den Behandlungen variieren je nach Körperareal. Haare welche sich während der IPL Behandlung nicht in der Wachstumsphase befunden haben, wachsen je nach Areal innerhalb von 4 (Gesicht), 6 (Rücken/Brust) und 12 (Beine) Wochen wieder nach. Das ist jeweils der Zeitpunkt, ab dem die nächste Behandlung erforderlich und auch sinnvoll ist.

Wachsen meine Haare nie wieder nach?
Zu versprechen, dass Sie im behandelten Areal lebenslang haarfrei bleiben wäre sehr unseriös. Die Entwicklung des Körpers und somit auch des Haarwachstums ist sehr schwer einzuschätzen. „Schlafende“ Haarfollikel, hormonelle Veränderungen, Einnahme bestimmter Medikamente, eine Schwangerschaft oder auch die Wechseljahre sind alles Faktoren welche beeinflussen können wie lange das Ergebnis bestehen bleibt. Es bleibt immer die Möglichkeit bestehen, dass andere Haarfollikel sich entwickeln und im Laufe der Zeit auch Jahre später nach einer Haarentfernung mit IPL wieder wachsen können. Jedoch belegen aktuelle Langzeitstudien, dass ca. 80 bis 90% der IPL behandelten Haare nicht wieder nachwachsen, solange nicht einer der oben genannten Faktoren das Ergebnis beeinflusst hat. Zu beachten gilt insbesondere, dass 10 – 15 % der Kunden nur teilweisen Erfolg aufweisen. Eine 100%-ige Methode existiert bis heute leider noch nicht!

Ist die Depilation mit IPL schmerzhaft?
In der Regel ist eine IPL Behandlung schmerzarm. Je nach Schmerzempfindlichkeit in dem zu behandelnden Körperareal, Haardichte und -dicke spüren Sie ein „Ziepen“.
Deshalb ist die IPL Behandlung die einzige, effektive, wurzeltiefe, schmerzarme Alternative zur Haarentfernung mit mit Zucker oder Wachs!

Ist die IPL Methode sicher?
Mit unserer Sicherheits-Trilogie dürfen Sie sich absolut sicher fühlen.
Persönliche individuelle Beratung, Aufzeigen der Wirkung, Hauttyp-Bestimmung und Haarfarbtest sind für uns eine notwendige Selbstverständlichkeit. Unterstützt mit der neusten IPL Technologie wählen wir ausnahmslos den sicheren Weg zum Wohle von Ihnen.

Was passiert mit der Haut?
Durch die Wärme kann es sein, dass das behandelte Hautareal leicht gerötet ist. Um Ihnen die IPL Enthaarung so angenehm wie möglich zu machen, setzt die hairbreak Depiladora anschliessend an die Behandlung erfrischende Kompressen ein oder kühlt das betroffene Areal mit den Ice-Wellen Kugeln.

Was muss ich VOR der Behandlung beachten?
Im gemeinsamen Beratungsgespräch und nach erfolgtem Testblitz gehen wir im Detail auf die für Sie zutreffenden Behandlungsvorbereitungen ein. Anbei schon einige Punkte, welche vor der Behandlung mit IPL allgemein zu beachten sind:

Vor der Behandlung sollten Sie von anderen Haarentfernungsmethoden wie Epilieren, Wachsen oder Zuckern absehen. Auch auf Enthaarungscremen sollten Sie verzichten. Rasieren ist jedoch kein Problem.

Bleichen oder Blondieren Sie die Haare im zu behandelnden Areal nicht

Wenn möglich, verzichten Sie schon 2 Wochen vor Behandlungsbeginn auf intensive Sonnenbestrahlung oder den Gang ins Solarium. Auch sollten Sie auf die Verwendung von Selbstbräunungsprodukten verzichten.

Über mögliche Kontraindikationen mit Medikamenten klären wir Sie im persönlichen Beratungsgespräch auf.

Muss ich mich vor der Behandlung rasieren?
Ja. Das zu behandelnde Areal rasieren Sie am Besten 1 bis 2 Tag vor der Behandlung. Optimal ist eine Haarlänge von 1 mm.

Was muss ich NACH der Behandlung beachten?
In den ersten paar Tagen nach der Behandlung sollte das behandelte Areal nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Wenn man trotzdem in die Sonne geht, muss die Haut unbedingt mit einem hohen Lichtschutzfaktor (ab LSF 25) geschützt werden. Auch sollte in den ersten Tagen auf den Gang ins Solarium verzichtet werden.